Lübeck-Travemünde

Dockside Travemünde: Verwaltungsbüros werden zu Premium-Ferienapartments

4.750 m²
14 Monate

Die Mission

Sanierung und Umbau eines Bürogebäudes der Hafenverwaltung in eine Ferienwohnanlage der Premium-Klasse. Die Herausforderungen dabei: Der Ausbau von sechs Etagen, ein komplettes Fassaden-Lifting, Arbeiten am Stahlbetonskelett und die wassernahe Lage des Projekts – direkt an der Trave. Und im Laufe der Arbeiten kamen noch mehr Hürden auf uns zu.

So haben wir’s angepackt

Los gings im Außenbereich: Wir mussten alle Beton-Fassadenplatten entfernen und das Dach energetisch sanieren. Danach die markanten Balkonanlagen aus Glas und Stahl herstellen und anbringen. Parallel dazu rissen wir innen viele Wände ab und zogen neue ein. Danach erneuerten wir die Infrastruktur von Wassersträngen bis Daten-Leitungen, erneuerten den Betonestrich und verlegten die Bodenbeläge. Wegen der Lage an der Trave mussten wir Mikrobohrpfähle bis in 18 Meter Tiefe einrammen, um die Balkon-Konstruktion im Boden zu verankern. Das Problem dabei: Wegen schlechter Dokumentation der Ursprungspläne kamen wir damit den Rammpfählen des Gebäudes ins Gehege. Zusätzlich mussten wir einige Teile des Stahlbeton-Skeletts heraustrennen, um den neuen Fahrstuhl installieren zu können. Mit Einsatz und Ideenreichtum konnten wir diese Schwierigkeiten meistern.

Projektbilanz

Nach den fordernden Umbauarbeiten hätten wir am liebsten selbst ein paar der 45 hochwertig ausgestatteten Ferienappartements bezogen und den Blick auf die Travemündung genossen. Aber das überlassen wir lieber den Gästen, die hier nun erholsame Tage verbringen können. Und lesen mit Freude die ersten Bewertungen: „Das Dockside ist super schön und gemütlich eingerichtet. Gute Zimmeraufteilung. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.“

11
„ Wir gratulieren zur Fertigstellung des sehr umfangreichen Bauvorhaben. Danke, dass wir an diesem tollen Projekt mitarbeiten durften und mit den Bodenlegearbeiten im gesamten Projekt beauftragt wurden – auch wenn es ein großes und zum Teil recht schwieriges Bauvorhaben war. ”
Frank Drögsler
Inhaber PLT Bodendesign

Sie haben ein ähnliches Bauvorhaben?

Teilen Sie es mit mir!
Ich bin auf Ihre Idee gespannt.

Manuel Zabel
Leitender Bauleiter

Nächstes Projekt

Qualitätsmanagement zertifiziert nach ISO 9001 vom TÜV-SÜD. Geltungsbereich: Erstellung schlüsselfertiger Neu- und Ausbauten mit den Schwerpunkten Planung Errichtung im Mieterausbau, Wohnungsbau, Krankenhausbau und in Arztpraxen.

Erfahren Sie mehr auf:
www.tuev-sued.de/ms-zert